Aktuelles

Bei Coronavirus Verdacht bitte die HOTLINE 030 90 28 28 28 anrufen .                                                     Täglich von 08.00 bis 20.00 Uhr

 

 

Auszeichnung des Berliner "Feuerwehr-Senator" Herrn Andreas Geisel

mit dem Ehrenzeichen des LFV in Silber,

durch den Landesverbandsvorsitzenden Sascha Guzy.

In der  Amtsperiode des Innensenators wurde ein großer Schritt in Sachen Löschfahrzeugbeschaffung und Wachneubau bzw.-sanierung unternohmen.

Auch die Möglichkeit kostenlose Benutzung von den Berliner Bäderbetrieben durch Feuerwehrkräfte ist vom Senator geschaffen worden.

 

Herzlichen Glückwunsch

 

Der 18. Juni ist ein besonderes Datum, denn die Berliner Feuerwehr wurde 1851 vom Branddirektor Scabell gegründet. Und ist inzwischen seit 170 Jahren im Dienst für die Berliner Bevölkerung.

 

Anläßlich zu diesem Festakt wurde der Feuerwehrhistoriker Günter Strumpf auf Antrag des LFV Rheinland-Pfalz durch den Berliner Landesverbandsvorsitzenden mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber ausgezeichnet.

 

 

 

 

Am 05.06. fand

das erste Forum für Brandschutzerziehung Berlin/Brandenburg im KIEZ Frauensee statt.

 

 

 

Der Hauptstadtverband gratuliert dem neuen Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes Karl-Heinz Banse zur Wahl.

Weitere Informationen zum neuen DFV-Präsidenten findet Ihr hier.

 

 

 

 

Neuer Partner des LFV Berlin e.V. die

EDEKA Minden-Hannover Stiftung & Co. KG

 

 

EDEKA Minden-Hannover überreichte am 24. Juni Spenden an die Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg. Im Beisein von Staatssekretär Uwe Schüler nahmen Werner-Siegwart Schippel, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg und Frank Scholz, stellv. Vorsitzenden des Landesfeuerwehrverbandes Berlin, einen Scheck in Höhe von 20.000,- bzw. 15.000,- Euro entgegen. Damit unterstützt das Unternehmen die Arbeit der Verbände und würdigt deren Engagement.

 

Von August bis Dezember 2019 verkauften die EDEKA-Filialen in Berlin und Brandenburg die Bauerngut „Feuerwehr-Salami“ und das Schäfer´s „Feuerwehr-Brot“. Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf der Aktionswaren landete direkt im Spendentopf. An die Landesfeuerwehrverbände gelangten so pro verkauftem „Feuerwehr-Brot“ 20 Cent, je verkaufter „Feuerwehr-Salami“ 50 Cent.

Coronavirus
Hygienemassnahmen_Einsatzkraefte.pdf
PDF-Dokument [239.2 KB]

 

 

 

Wichtiger Hinweis an unsere Mitglieder.

Der Landesfeuerwehrverband Berlin und die Berliner Jugendfeuerwehr haben eine neue kontoführende Bank.

 

Die Berliner Sparkasse steht uns ab 01.01.2020 an unserer Seite.

Pressemitteilung des LFV Berlin

Weitere Pressemitteilungen-

 

.Was wäre, wenn Notre-Dame in Berlin stehen würde?

Anfragen des Abgeordnetenhauses

aktuell:

 

des Abgeordneten 

Danny Freymark (CDU)

 

Freiwillige Feuerwehr

 

zum Thema Berliner Feuerwehr

zu finden auf der Homepage unter Informationen

.