Aktuelles

 

Pressemitteilung des LFV Berlin 2019

 

 

 

Was wäre, wenn Notre-Dame in Berlin stehen würde?

Presseinformation LFV 2019.pdf
PDF-Dokument [222.3 KB]

Neuer Vorsitz im Arbeitskreis Brandschutz- und Feuerwehrgeschichte im DFV
Am 22. März 2019 traf sich der Arbeitskreis Brandschutz- und Feuerwehrgeschichte zu seiner jährlichen Arbeitstagung im Deutschen Feuerwehrmuseum in Fulda. Der bisherige
Vorsitzende, der Kamerad Siegfried Bossack vom Landesfeuerwehrverband Sachsen, gab aus Altersgründen die Leitung seinen bisherigen Stellvertreter, den Kameraden Ulrich Lindert vom LFV Berlin ab. Zum neuen Stellvertreter wurde der Kamerad Heiko Reinholz aus Niedersachen gewählt.
Kamerad Lindert, der auch Vorsitzender des Fördervereins Feuerwehrmuseum Berlin e. V. ist,
wurde im Jahr 2009 vom damaligen Vorstand des LFV Berlin gebeten, sich an der Gründung des
Arbeitskreises zu beteiligen und vertritt dort nun schon im 11. Jahr die Interessen von Berlin.
Dieser Arbeitskreis bildet vor allem ein Netzwerk historisch interessierter Kameraden zum
Austausch von Erkenntnissen und um zuständige Ansprechpartner im gesamten Bundesgebiet zu
vermitteln. Als Neuheit wurde jetzt ein Online-Kalender für Termine zur Feuerwehr- und
Brandschutzgeschichte ins Netz gestellt. Der Kalender, der auch über eine App aufgerufen werden
kann, ist über den Link https://teamup.com/ksijhpv2n92h3b3x5p erreichbar. Eine Anmeldung ist
dort nicht erforderlich. Schaut einfach mal rein, die Termine werden ständig aktualisiert.


Aus dem Kreis der Mitglieder im Landesfeuerwehrverband Berlin, wird ein an der
Brandschutzgeschichte interessierter Kamerad oder eine Kameradin gesucht, um die
Stellvertreterfunktion für unseren Landesverband zu übernehmen. Der zeitliche Aufwand hält sich
in Grenzen. Einmal im Jahr findet eine Arbeitstagung in Fulda statt, begleitend dazu wird ein
Seminar durchgeführt, welches vom Arbeitskreis mitorganisiert wird und sich bundesweit großer
Nachfrage erfreut. Voraussetzung ist eigentlich nur ein wenig Interesse an der Geschichte der
Feuerwehr.
Bei Interesse an der Mitarbeit bitte mit Ulrich Lindert von der FF 4101 Kontakt aufnehmen:
historik(at)landesfeuerwehrverband.berlin

 

 

Der Vorsitzende Sascha Guzy zeichnete den Leiter der Direktion/ Nord in der Berliner Feuerwehr Frieder Kircher, der dieses Jahr in den wohlverdienten Ruhestand geht, für seine Verdienste mit dem Ehrenzeichen des LFV in Gold aus. Herzlichen Glückwunsch

 

 

 

Die Kameradin Wagner wurde zur Landesjugendfeuerwehrwart- Vertreterin gewählt. Herzlichen Glückwunsch.

Pressemitteilung des LFV Berlin

Weitere Pressemitteilungen-

 

.Was wäre, wenn Notre-Dame in Berlin stehen würde?

Anfragen des Abgeordnetenhauses

aktuell:

des Abgeordneten 

Burkard Dregger  (CDU)

 

Ausnahmezustand Rettungsdienst bei der Berliner Feuerwehr

 

zum Thema Berliner Feuerwehr

zu finden auf der Homepage unter Informationen

.